Unser Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) mahnt zum 08. Mai 2022: NIE WIEDER FASCHISMUS, NIE WIEDER KRIEG! Ein besonderes Dankeschön für die Befreiung gilt den Sowjetsoldaten!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) möchten wir Euch zum 08. Mai 2022 (http://ak-gewerkschafter.com/?s=08.+mai+1945) einige deutliche Worte auf unserer Homepage posten.

NIE WIEDER FASCHISMUS, NIE WIEDER KRIEG!!!
Der 08. Mai ist der Tag der DEUTSCHEN KAPITULATION im II. Weltkrieg und somit ein FEIERTAG zur BEFREIUNG vom NAZITERROR und vom FASCHISMUS!

(Foto aus https://www.imago-images.de/st/0091158529)

Und kürzlich stimmte der Deutsche Bundestag in namentlicher Abstimmung für die direkte Kriegsbeteiligung gegen Russland. Der Klick auf den nachstehenden ink führt Euch zu unserem Beitrag vom 29.04.2022 dazu.

> http://ak-gewerkschafter.com/deutscher-bundestag-stimmt-in-namentlicher-abstimmung-fuer-direkte-kriegsbeteiligung-gegen-russland-kollege-heinz-j-kaltenbach-berichtet/ !

Deutsche Waffen richten sich  also 77 Jahre nach dem Ende des II. Weltkriegs wieder gegen Russland!


In Zeiten von Aufrüstung und Krieg ist es wichtiger denn je, darauf zu schauen, was der Faschismus in Europa angerichtet hat.

Lasst uns weiter nach dem Motto kämpfen: NIE WIEDER FASCHISMUS, NIE WIEDER KRIEG!

(Foto aus http://www.deanreed.de/AmericanRebel/2017/2018/05/08/9715/)

Am 27. Januar 1945 wurden die in Auschwitz verbliebenen marschunfähigen Häftlinge durch sowjetische Truppen der 322. Infanteriedivision der I. Ukrainischen Front befreit.

Für den AK Manni Engelhardt -Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Unser Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) mahnt zum 08. Mai 2022: NIE WIEDER FASCHISMUS, NIE WIEDER KRIEG! Ein besonderes Dankeschön für die Befreiung gilt den Sowjetsoldaten!

  1. Nikolaus Bender sagt:

    Nikolaus Bender:
    Herzlichen Dank für diesen aufrichtigen und mutigen Dank an die Sowjetsoldaten, die die Hauptlast der Befreiung vom Faschismus zu tragen hatten. Sie konnten 9.750.000 Tote beklagen. Hinzu kamen noch einmal 14.250.000 russische Zivilpersonen, die im II. Weltkrieg ihr Leben ließen.
    Das blenden unsere Mainstreammedien oftmals aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.