In Frankreich tanzt wieder der Generalstreik-Bär gegen Emmanuel Macrons unsozialer Rentenreform!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) haben wir seit Jahren die sozioökonomische Lage in Frankreich (http://ak-gewerkschafter.com/category/europa/frankreich/) beobachtet und darüber berichtet.

Ein besonderes Augenmerk haben wir dabei auf die Politik des Sozialabbaus des Emmanuel Macron und seiner Regierung und die Gegenmaßnahmen der französischen Kolleg/Innen gerichtet, wie Ihr es durch den Klick auf den nachstehenden Link aufrufen und nachlesen könnt.

> http://ak-gewerkschafter.com/?s=emmanuel+macron !

Und der versucht jetzt wieder seinen SOZIALABBAU bei der Rente in Frankreich umzusetzen. Das hat jüngst zu Massenprotesten geführt, wie Ihr es nachstehend hören, sehen und lesen könnt!

(Foto aus https://www.spiegel.de/ausland/frankreich-massenprotest-gegen-emmanuel-macrons-rentenreform-a-458072c5-a49f-4382-9aca-6f332a75b5ac von Foto: Alain Jocard / AFP )

(Foto aus https://www.dw.com/de/wieder-massenproteste-in-frankreich-gegen-corona-politik/a-59017162)

Der Protest in Frankreich wird verstärkt weitergehen. Macron kommt wieder in SCHWERSTE SEE und wir werden weiter dazu berichten.

Für den AK Manni Engelhardt -Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter Frankreich veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu In Frankreich tanzt wieder der Generalstreik-Bär gegen Emmanuel Macrons unsozialer Rentenreform!

  1. Werner Schulten sagt:

    Werner Schulten:
    Nach dem Generalstreik gegen die geplante Rentenreform wollen die französischen Gewerkschaften nicht locker lassen und drohen mit weiteren Aktionen. Diese würden erneut zu gravierenden Verkehrsbehinderungen führen. Konkrete Ankündigungen gibt es allerdings noch nicht.
    Dies hat heute der ADAC veröffentlicht.
    Der Klick auf den Link führt Euch direkt auf den Beitrag:
    > https://www.adac.de/news/bahnstreik-frankreich-tgv/
    Lassen wir uns also angenehm überraschen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert