Als AK unterstützen wir die Demonstration der AACHENER FÜR EINE MENSCHLICHE ZUKUNFT, die am 24.09.2022 hier in Aachen unter dem Motto „Frieden! Freiheit! Gerechtigkeit“ stattfinden wird!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) unterstützen wir die momentanen Demonstrationen unter dem Motto „Frieden! Freiheit! Gerechtigkeit“ der 

   (https://www.ac-frieden.de/)

die in regelmäßigen Abständen hier im Aachen stattfinden.

So wird auch am kommenden Samstag hier in Aachen wieder eine Kundgebung nebst Demonstration stattfinden, wie Ihr es nachstehend lesen könnt.

„Frieden! Freiheit! Gerechtigkeit“

‚Nach der Demo ist vor der Demo‘!

Tatsächlich gibt es Gründe genug am kommenden Samstag wieder auf die Straße zu gehen:

— „Erzeugerpreise August 2022: +45,8 % gegenüber August 2021“ < https://www.destatis.de/DE/Presse/Pressemitteilungen/2022/09/PD22_397_61241.html > Schuld daran sind fast ausschließlich die vom ‚Westen‘ – insbesondere von Deutschland – verhängten Sanktionen, die Russland „ruinieren“ sollen (Baerbeck).

— „Zum 1. Oktober 2022 wird das „Territoriale Führungskommando der Bundeswehr“ aufgestellt. Mit dem operativen Pendant zum Einsatzführungskommando werde die nationale territoriale Führungsfähigkeit über das gesamte Spektrum „Frieden, Krise, Krieg“ hergestellt, so Ministerin Lambrecht und Generalinspekteur Zorn im gemeinsamen Tagesbefehl.“ < https://www.bundeswehr.de/de/aktuelles/meldungen/tagesbefehl-aufstellung-des-territorialen-fuehrungskommandos-5447044 > Mit anderen Worten: Bundeswehreinsatz im Inneren! und bei welcher ‚Gelegenheit‘? –>>

— Bundeskanzler Scholz in einem Twitter vom 14. Sept. 2022: „Friedlich seine Meinung zu äußern, das ist eines der wichtigsten Rechte unserer Demokratie. Wenn Kundgebungen von Extremisten, Querdenkern und Verfassungsfeinden gekapert werden, nehmen wir das nicht hin. Denn unsere Demokratie ist wehrhaft“ Dazu schreibt Dagmar Henn mit Recht: „Die wirklichen Verfassungsfeinde sitzen an den Hebeln der Macht!“ aus: https://pressefreiheit.rtde.tech/meinung/149166-wahren-verfassungsfeinde-in-deutschland-sitzen-oben/

  Übrigens: Wer Querdenker mit Extremisten und Verfassungsfeinden gleichsetzt, spricht eine Verleumdung aus, die nach § 187 StGB zu ahnden ist!

— Deutschland ist Kriegspartei im Ukraine Krieg! Das geht aus einem Gutachten der ‚Wissenschaftlichen Dienste des Deutschen Bundestages’*) hervor. Dort heißt es: „Erst wenn neben der Belieferung mit Waffen auch die Einweisung der Konfliktpartei bzw. Ausbildung an solchen Waffen in Rede stünde, würde man den gesicherten Bereich der Nichtkriegsführung verlassen.“ Diese Fall ist eingetreten!  *) https://www.bundestag.de/resource/blob/892384/d9b4c174ae0e0af275b8f42b143b2308/WD-2-019-22-pdf-data.pdf

Also: wir sehen uns zu Kundgebung und Demonstrationszug*) unter dem Motto: „Frieden! Freiheit! Gerechtigkeit!“ am Samstag, 24. Sept., um 15 Uhr am Aachener Elisenbrunnen! *)Der Demozug geht am kommenden Samstag den gleichen Weg wie beim letzten Mal mit Zwischenhalt am Markt; also über Kapuzinergraben, Kleinmarschierstr. zum Markt und über Großkölnstr., Peterstr. zurück zum Elisenbrunnen.

Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind zur Teilnahme herzlich eingeladen.

Sagt Eure Meinung mit Schildern, Bannern und auf T-Shirts!

Veranstalter: ‚Aachener für eine menschliche Zukunft‘, unterstützt von ‚Friedensinitiative Querdenken 241 Aachen‘, ‚AK Gewerkschafter/Innen Aachen‘ und ‚Aachener Mahnwache Leuchtturm‘.

Die Aktion ist polizeilich genehmigt

Für den AK Manni Engelhardt -Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter Aachen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Als AK unterstützen wir die Demonstration der AACHENER FÜR EINE MENSCHLICHE ZUKUNFT, die am 24.09.2022 hier in Aachen unter dem Motto „Frieden! Freiheit! Gerechtigkeit“ stattfinden wird!

  1. Rainer Scjmidl sagt:

    Hallo Manni !
    Bin zur Zeit im Urlaub. Aber es ist mehr als wichtig den Faschisten die uns zur Zeit regieren und terrorisieren zu zeigen das sie die roten Linien schon lange überschritten haben. Es ist unfassbar das wir heute nach so vielen Jahren uns wieder gegen Faschisten in roten Gewändern auflehnen müssen die sich auch noch unverschämter Weise als Demokraten bezeichnen, uns unserer Rechte berauben und als Marionetten des Bösen unser Land, unsere Kultur zerstören und bewusst an Wand fahren.
    Es sind gekaufte Marionetten von Menschenhassern und kranken widerlichen Gestalten
    Das isr die übelste faschistische Brut, die uns mit ihrem Russenhass und Menschenverachtung in einem dritten Weltkrieg vernichten wollen.

    • Richrath, Sibilla aus Aachen sagt:

      Wen meint Rainer Schmidl? Wer sind die Faschisten in roten Gewändern? Wer ist Marionette und zerstört die Kultur usw.? Menschenhasser/Russenhasser, wer ist damit gemeint? Nennt Namen und Organisationen, damit es zugeordnet werden kann! Auf mich wirken die o.g. Aussprüche wie üble Hetze von jemand, der haßt. Bitte erkläre es mir und allen anderen!

      • Manni Engelhardt sagt:

        Hallo liebe Sibilla Richrath,
        als AK-Koordinator kann ich nicht für Rainer Schmidl antworten. Ich habe ihn allerdings gebeten, zu präzisieren, was und wen er meint. Nur er kann Euch eine Antwort zuteil werden lassen.
        Mit kollegialen Grüßen
        Manni Engelhardt -Koordinator-

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.