Wolfgang Erbe informiert: Friedliche ANTIFA-Demo in Dortmund! Bundesweite Koordination gegen PEGIDA´S!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Kollege Wolfgang Erbe (http://ak-gewerkschafter.com/?s=wolfgang+erbe) hat uns wieder ein aktuelles Informatuions-Potpourri als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) zukommen lassen. U. a. wird darin über die friedliche Antifa-Demonstration vom 16. Januar 2015 berichtet. Des Weiteren könnt Ihr einiges über die bundesweite Koordination gegen PEGIDA erfahren. Diese bundesweite Koordination begrüßen wir als AK sehr! Aber auch die sehr friedlich verlaufene ANTIFA-Demonstration vom heutigen Tage (18.01.2015) in Essen, über die noch nichts publiziert ist, hat uns gefreut.

LASST UNS ALLE GESCHLOSSEN GEGEN HASS, GEWALT, FREMDENHASS, ANTISEMETISMUS ETC. WEITER ANKÄMPFEN! KEINEN ZENTIMETER BODEN DEN NAZIS!

Für den AK Manni Engelhardt -Koordinator-

Wolfgang Erbe teilt mit:

„Dortmund – Bei friedlicher – erfolgreicher! – Antifa-Demo: Nazis verletzen vier Polizisten!
https://www.youtube.com/watch?v=ZvpC487cjU8&list=PLfX4zVSWIm-cNKiuahk25HT2hrtvY3L10

Redebeitrag zur Demonstration am 16.1.2015 <http://antifaunion.blogsport.de/2015/01/17/redebeitrag-zur-demonstration-am-16-1-2015/>

http://antifaunion.blogsport.de/2015/01/12/demonstration-am-16-1-gegen-jeden-antisemitismus/

https://dortmundgegenrechts.wordpress.com/

Bei friedlicher Antifa-Demo: Nazis verletzen vier Polizisten

DORTMUND DORSTFELD Es war eine Demo in einem brisanten Umfeld: Rund 300 Nazi-Gegner sind am Freitagabend nach Dorstfeld gezogen, um „gegen jeden Antisemitismus“ zu protestieren. In Unterdorstfeld wohnt der harte Kern der Dortmunder Naziszene. Rechtsradikale empfingen die Demonstranten mit Pyrotechnik. Diese ließen sich davon aber nicht provozieren und blieben friedlich. Es gab Nazi-Angriffe gegen die Polizei.

Bei friedlicher Antifa-Demo: Nazis verletzen vier Polizisten – Ruhr Nachrichten – Lesen Sie mehr auf:
http://www.ruhrnachrichten.de/staedte/dortmund/44149-Dorstfeld~/Protest-gegen-jeden-Antisemitismus-Antifa-Gruppen-demonstrieren-am-Freitag-in-Dorstfeld;art930,2593423#plx683864511

http://www.ruhrnachrichten.de/staedte/dortmund/44149-Dorstfeld~/Protest-gegen-jeden-Antisemitismus-Antifa-Gruppen-demonstrieren-am-Freitag-in-Dorstfeld;art930,2593423

Vier Polizisten bei Dortmunder Demo verletzt: (09.07 Uhr)

Am Freitagabend (16.01.2015) sind vier Polizisten bei einer Veranstaltung der rechten Partei „Die Rechte“ in Dortmund verletzt worden. Die Beamten wollten Teilnehmer davon abhalten, sich linken Gegendemonstranten zu nähern. Dabei seien sie von den Rechten mit Reizspray angegriffen worden, teilte die Polizei am Samstag (17.01.2015) mit.

http://www1.wdr.de/themen/infokompakt/nachrichten/nrwkompakt/nrwkompakt35932.html

Fotostrecke
Antifa-Demo in Dortmund Dorstfeld

16.01.2015, Dortmund DORSTFELD
Rund 300 Nazi-Gegner sind am Freitagabend nach Dorstfeld gezogen, um gegen Antisemitismus zu demonstrieren. Begleitet wurden sie von einem Großaufgebot der Polizei.

http://www.ruhrnachrichten.de/bilder/dortmund/cme169064,5008760

http://www.jungewelt.de

http://infopartisan.net/

http://www.trend.infopartisan.net/inhalt.html

www.globalresearch.ca

http://uhurunews.com/

Share
Dieser Beitrag wurde unter Antifa, Deutschland veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.