Vierte Tarifverhandlungsrunde im Sozialdienst- Kita- und Erziehungsbereich gescheitert! Beim nächsten Scheitern folgt die Urabstimmung!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

kontinuierlich haben wir als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) über die Tarifauseinandersetzung im Kita-Bereich berichtet, wie Ihr es unschwer durch das Anklicken der nachstehenden Links auf- und in das Gedächtnis zurückrufen könnt:

http://ak-gewerkschafter.com/?s=kitas+streik

http://ak-gewerkschafter.com/category/tarifpolitik/

http://ak-gewerkschafter.com/category/veri/ !

Den jüngsten Beitrag haben wir am 16.04.2015 zum Thema veröffentlicht, den Ihr durch den Klick auf den nachstehenden Link aufrufen und lesen könnt:

http://ak-gewerkschafter.com/2015/04/16/wolfgang-erbe-informiert-aktuell-zu-post-und-kita-streiks/!

Seit gestern, Donnerstag, den 16.04.2015, steht aber auch fest, dass die vierte Verhandlungsrunde in diesem Tarifbereich gescheitert ist.

Der nachstehende Link, den wir hier gepostet haben, führt Euch direkt zum Online-Artikel der „FRANKFURTER ALLGEMEINEN ZEITUNG“ zum Thema auf deren Homepage:

http://www.faz.net/agenturmeldungen/unternehmensnachrichten/tarifverhandlungen-fuer-kita-erzieher-scheitern-in-vierter-runde-13542308.html !

Offensichtlich wollen die öffentlichen Arbeitgeber das endgültige Scheitern provozieren. Sollte die nächste Verhandlungsrunde scheitern, wird die Urabstimmung nicht mehr zu vermeiden sein. Dann drohen im Kita- und Erziehungsdienst-Bereich massive Vollstreiks.

Die Arbeitgeber haben es also in der Hand!

Wir bleiben am Thema dran!

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter Öffentlicher Dienst, Tarifpolitik, Ver.di veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.