Kollege Detlef Hertz informiert: Duisburger Fraktion DIE LINKE nimmt sich der Jobcenter-Problematik im Sozialausschuss an!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

mehrfach haben uns als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) negative Mitteilungen über das Duisburger Jobcenter erreicht, die wir dann als Artikel auf unsere Homepage gepostet haben, wie Ihr es durch den Klick auf den nachstehenden Link auf- und somit in das Gedächtnis zurückrufen könnt:

http://ak-gewerkschafter.com/?s=duisburger+jobcenter !

Heute erreicht uns eine weitere Mitteilung, die uns der Kollege Detlef Hertz (http://ak-gewerkschafter.com/?s=detlef+hertz) zugesendet hat.

Hierbei handelt es sich um eine Positionierung der Duisburger Fraktion DIE LINKE im Sozialausschuss zum Thema.

Diese Mitteilung des Kollegen Hertz erachten wir für sehr wichtig und haben sie deshalb in ihrer Gänze zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme auf unsere Homepage gepostet.

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

Duisburger LINKE im Sozialausschuss zu Jobcenter + Hartz 4:

Kollege Detlef Hertz informiert:

„Hallo zusammen,

anbei die auf der Homepage der Duisburger LINKE-Ratsfraktion stehenden
aktuellen Anträge und Anfragen der LINKE im ´ASG´(Arbeit. Soziales,
Gesundheit)-Ausschuss am 26.03. zu den Themen Jobcenter und Hartz 4, die
Ihr/Sie auch der Seite der Duisburger Linksfraktion entnehmen können:
http://www.linksfraktion-duisburg.de/

Ausstellung von rechtsgültigen Eingangsbestätigungen zu abgegebenen
Unterlagen der Betroffenen:
http://www.linksfraktion-duisburg.de/1208.html?&tx_ttnews[tt_news]=5370&tx_ttnews[backPid]=1203&cHash=4cb1423c04

Vermeidung von Strom- und Wassersperren:
http://www.linksfraktion-duisburg.de/1208.html?&tx_ttnews[tt_news]=5369&tx_ttnews[backPid]=1203&cHash=393d252c0a

Sicherstellung des gesetzlichen Mindestlohns bei vom Jobcenter vermittelten
Arbeitsstellen:
http://www.linksfraktion-duisburg.de/1208.html?&tx_ttnews[tt_news]=5368&tx_ttnews[backPid]=1203&cHash=2c6ad6d624

(Hygienische) Kontrolle der Lebensmittelausgaben für Bedürftige:
http://www.linksfraktion-duisburg.de/1208.html?&tx_ttnews[tt_news]=5367&tx_ttnews[backPid]=1203&cHash=d5488ccb35

Zahlungsverzug bei Auszahlungen des Jobcenters wegen der neuen Software
„Allegro“ (übersetzt: heiter!):
http://www.linksfraktion-duisburg.de/1208.html?&tx_ttnews[tt_news]=5366&tx_ttnews[backPid]=1203&cHash=4968d564f5

Bestattungskosten bei Sozialhilfebezug:
http://www.linksfraktion-duisburg.de/1208.html?&tx_ttnews[tt_news]=5365&tx_ttnews[backPid]=1203&cHash=0e6a0692fe

Außerdem ist noch (mindestens) eine Anfrage zum Sozialausschuss-Beschluss
vom 06.11.14 gestellt, demzufolge die (städtischen) Vertreter in der
Jobcenter-Trägerversammlung aufgefordert wurden, darauf hinzuwirken, die
unmenschliche Situation in der Jobcenter-Eingangszone (mit den langen
Stehschlangen nach der Abmontierung von elektronischem Nummernsystem und
Sitzplätzen) durch die Wiedereinführung des elektronischen Nummernsystems
oder anderer geeigneter Techniken zu verbessern.

SG Detlef“

Share
Dieser Beitrag wurde unter Hartz IV veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.