Jetzt kommt der große Bahnstreik zurück! Wenn die DB der GDL eine „Grube“ graben wollte, so fällt sie selbst hinein!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) sind wir mit unserer Berichterstattung über die Tarifauseinandersetzung bei der Deutschen Bahn (DB) sehr intensiv dran geblieben, wie Ihr es unschwer durch den Klick auf den nachstehenden Link feststellen könnt:

http://ak-gewerkschafter.com/category/gdl/ !

Noch am 16.04.2015 hatten wir einen Artikel zur aktuellsten Verhandlungsrunde zwischen der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) und der DB auf unsere Homepage gepostet, den Ihr durch den Klick auf den nachstehenden Link aufrufen könnt:

http://ak-gewerkschafter.com/2015/04/16/bei-der-db-riecht-es-nach-einem-mega-streik-gdl-platzt-nach-15-ergbnislosen-tarifrunden-mit-sicherheit-der-geduldsfaden/!

Und in der Tat, ist der GDL nunmehr der „Geduldsfaden“ gerissen, wie sie es auch heute auf ihrer Homepage gepostet hat. Die Mitteilung der GDL zum Thema und die darin enthaltene Ankündigung einer neuen Streikwelle könnt Ihr durch den Klick auf den nachstehenden Link aufrufen:

http://www.gdl.de/Aktuell-2015/Pressemitteilung-1429285418 !

Der Deutschen Bahn als Arbeitgeber muss ganz deutlich gesagt werden, dass diejenigen, die versuchen, ihren Gegenübern eine Grube zu graben, selbst darin hineinfallen.

Wir bleiben am Thema dran.

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter GdL, Tarifpolitik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Jetzt kommt der große Bahnstreik zurück! Wenn die DB der GDL eine „Grube“ graben wollte, so fällt sie selbst hinein!

  1. Pingback: Wo kein Wille ist, da bleibt nur ein Weg, nämlich der Weg in den Streik! Ab Dienstag, den 21.04.15, beginnt der neue Bahnstreik! | Arbeitskreis Gewerkschafter/innen Aachen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.