Helene & Dr. Ansgar Klein legen uns in Zeiten der CORONA-Hysterie gleich vier dringliche Anliegen ans Herz! Es handelt sich dabei um den „WHO-Pandemievertrag“, die „Abstimmung im Bundestag zur Grundgesetzänderung – 100 Mrd. Sondervermögen“ u. a. m.!

Liebe Kolleginnen und Kolleggen,

als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) stellen wir fest, dass die Zustände in der BANANENEPUBLIK DEUTSCHLAND (http://ak-gewerkschafter.com/?s=bananenrepublik+deutschland) und weltweit sich in Bezug auf die CORONA-HYSTERIE (http://ak-gewerkschafter.com/?s=corona) u. a. m. verschlimmern. 

Zu den Themen „WHO-Pandemievertrag“, „Abstimmeng im Bundestag zur Grundgesetzänderung – 100 Mrd. Sondervermögen“ u. a. m. haben Helene & Dr. Ansgar Klein einen Appell an uns alle gerichtet, den wir nachstehend zu Eurer gefälligen Kentnisnahme und Bedienung auf unsere Homepage gepostet haben.

Für den AK Manni Engelhardt -Koordinator-

***********************************************

Helene und Dr. Ansgar Klein informieren:

Liebe Mitmenschen,

heute wenden wir uns an Sie gleich mit vier Anliegen, die wir Ihnen wegen der Dringlichkeit alle auf einmal ans Herz legen möchten:

1.: WHO-Pandemievertrag:

Dieser sehr gefährliche Vertrag soll noch im Mai unterschrieben werden!

Gegen diesen Vertrag läuft gerade eine gute Aktion aus der Schweiz; bitte teilnehmen und verbreiten – möglichst auch im Ausland: https://www.blautopf.net/index.php/item/475-stop-den-pandemievertrag-der-who

2.: Abstimmung im Bundestag zur Grundgesetzänderung ‚100 Mrd. Sondervermögen für Rüstung‘:

In Kürze soll im Bundestag über dieses ungeheuerliche Gesetz abgestimmt werden. Dagegen gibt es eine gut vorbereitete Aktion vom Netzwerk Friedenskooperative: https://www.lobbying4peace.de/stimmen-sie-gegen-die-nukleare-aufruestung

3. Keine Auslieferung von Julian Assange an die USA!

Dort drohen ihm 175 Jahre Haft! Im Grunde eine Todesstrafe!

https://www.reporter-ohne-grenzen.de/mitmachen/petitionen-protestmails/julian-assange-darf-nicht-an-die-usa-ausgeliefert-werden

4. ‚Neuer Krefelder Appell‘ – an alle, die ihn noch nicht kennen –

Gerade in der heutigen Situation des Krieges ‚Russland gegen Ukraine‘, der von der US-geführten NATO mit allen Mitteln verlängert wird, um Russland zu „ruinieren“ (O-Ton Baerbock) und des fortschreitenden ‚Great Reset‘ (z.B. WHO-Pandemievertrag, Bargeldabschaffung (siehe z.B. https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/519001 ) ist der ‚Neue Krefelder Appell‘ „Den Kriegstreibern in den Arm fallen“ von globaler Bedeutung: „Es sind die gleichen Kräfte, die hinter den verschiedenen Formen von Krieg stehen.“ heißt es dort u.a.! Das wird selbst von vielen, die sich ‚friedensbewegt‘ nennen, nicht so gesehen und als Verschwörungstheorie angefeindet. Bitte lesen: https://peaceappeal21.de/ und unterzeichnen!

Vielen Dank im Voraus für Ihr Mitmachen!

Friedlichen Gruß!

Helene+Ansgar Klein

Rosengarten 11, 52146 Würselen, Tel.: 02405 72112

‚Aachener für eine menschliche Zukunft‘ < www.ac-frieden.de >

Aachener Bürgerinitiative „Gute Nachbarschaft mit Russland“

Kampagne: NATO raus – raus aus der NATO < www.NATOraus.de > < https://peaceappeal21.de/ >

Freidenker-Netzwerk ‚Demokratischer Widerstand‘

„Denn ist es erst einmal ein Verbrechen, die Wahrheit zu sagen, während die Mächtigen Straflosigkeit genießen, wird es zu spät sein, den Kurs zu korrigieren. Wir werden unsere Stimme der Zensur und unser Schicksal der ungezügelten Tyrannei überlassen haben.“ Nils Melzer, UNO-Sonderberichterstatter über Folter, in einem Artikel zum ‚Fall‘ Julian Assange

Share
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Helene & Dr. Ansgar Klein legen uns in Zeiten der CORONA-Hysterie gleich vier dringliche Anliegen ans Herz! Es handelt sich dabei um den „WHO-Pandemievertrag“, die „Abstimmung im Bundestag zur Grundgesetzänderung – 100 Mrd. Sondervermögen“ u. a. m.!

  1. Klaus Stockmann sagt:

    Hallo alle,

    zur Info:

    sie lassen nicht locker bei der Impfpflicht

    Baden-Württemberg, Hessen und Bayern drängen auf Neuanlauf im Bundestag für Impfpflicht ab 60
    > https://www.pz-news.de/baden-wuerttemberg_artikel,-Baden-Wuerttemberg-Hessen-und-Bayern-draengen-auf-Neuanlauf-im-Bundestag-fuer-Impfpflicht-ab-60-_arid,1707468.html

    Liebe Grüße,

    Klaus Stockmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.