Fred Maintz teilt mit: Unfassbar! Jobcenter Elbe-Elster droht Hartz-IV-Kläger/Innen und schüchtert sie ein!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wie uns als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) nunmehr der Kollege Fred Maintz (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=fred+maintz) mitgeteilt hat, soll es im Jobcenter Elbe-Elster zu Einschüchterungen und Drohungen gegen Hartz IV – Kläger/Innen gekommen sein.

Die komplette Mitteilung über diese „Schweinerei“ haben wir zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme nachstehend auf unsere Homepage und in die Kategorie „HARTZ IV“ (http://www.ak-gewerkschafter.de/category/hartz+iv) gepostet.

Ein Aufschrei der Entrüstung müsste nunmehr durch die „Bananenrepublik Deutschland“ gehen!

http://m3.paperblog.com/i/72/729175/hartz-iv-news-sanktionierte-verschulden-und-i-L-dD2rnl.jpeg

(Bild aus: http://de.paperblog.com/hartz-iv-news-sanktionierte-verschulden-und-isolieren-sich-zunehmend-und-mehr-729175/)

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

Fred Maintz teilt mit:

„Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

vermutlich ist das, was Sozialrechtsanwalt Thomas Lange schreibt, nur die medial öffentlichkeitswirksame Spitze eines Eisbergs!?

Sozialrechtsanwalt Thomas Lange teilt nämlich mit, dass im Windschatten der menschenverachtenden Hartz 4-Sanktionen Betroffene, die sich anwaltlich von ihm vertreten lassen, vom Jobcenter Elbe-Elster jeweils einzeln eingeladen und dort von mehreren Jobcenter-Mitarbeiter/Innen gleichzeitig massiv eingeschüchtert und
bedroht worden seien.

Der Klick auf den nachstehenden Link führt Euch direkt zu dem entsprechenden öffentlichen Artikel, der auf der Homepage von „GEGEN HARTZ“ gepostet steht:

http://www.gegen-hartz.de/nachrichtenueberhartziv/jobcenter-massiver-druck-auf-hartz-iv-klaeger-361737.php

Das ist deutsche Realität!

Fred Maintz“

Share
Dieser Beitrag wurde unter Deutschland, Hartz IV veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.