Ab Donnerstag, den 12. Februar 2015, 00.00 Uhr, wird „GERMANWINGS“ bestreikt!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

sehr intensiv haben wir als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) über die Tarifauseinandersetzung zwischen der Gewerkschaft Vereinigung Cockpit e. V. (VC) und der „LUFTHANSA“ berichtet, wie Ihr es unschwer durch den Klick auf den nachstehenden Link insgesamt aufrufen könnt:

http://ak-gewerkschafter.com/?s=streiks+im+luftverkehr !

Gestern wurde bekannt, dass die VC sich nicht länger von der „LUFTHANSA“ an der sogenannten Nase herumführen lassen will.

Für den morgigen Donnerstag, den 12. Februar 2015, ruft die VC ab 00.00 Uhr zu Streiks bei „GERMANWINGS“ auf, die sich bis Freitag, den 13. Februar 2015, 23.59 Uhr, hinziehen werden.

Der Klick auf den nachstehenden Link führt Euch direkt auf die entsprechende Online-Mitteilung auf der Homepage der VC:

http://www.vcockpit.de/presse/pressemitteilungen/detailansicht/news/weiterhin-kein-loesungswille-bei-lufthansa-ankuendigung-erneuter-arbeitskaempfe-der-piloten.html !

„Wer nicht hören will, der muss fühlen“, sagt ein altes Sprichwort!

Solidarität mit den streikenden Pilotinnen und Piloten ist das Gebot der Stunde!

Wir werden weiter berichten!

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter Deutschland, Tarifpolitik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Ab Donnerstag, den 12. Februar 2015, 00.00 Uhr, wird „GERMANWINGS“ bestreikt!

  1. Pingback: Aktuelle Informationen zu den lfd. Tarifverhandlungen im Luftverkehr! | Arbeitskreis Gewerkschafter/innen Aachen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.