Wir laden mit zur Zwei-Schwerpunkt-Themen-Demo „Freiheit für Julian Assange!“ und „Dröhnendes Schweigen der Regierung zur Pipeline-Sabotage“ – für  Samstag, d. 8.Oktober 2022 hier in Aachen ein!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

die Organisation ‚Aachener für eine menschliche Zukunft‘

ruft für Samstag, den 08. Oktober 2022, 15. 00 Uhr Auftaktkundgebung am Elisenbrunnen

(Foto aus https://de.wikipedia.org/wiki/Elisenbrunnen)

mit anschließender Demonstration und Zwischenkundgebung am Aachener Markt auf.

Hier der Hintergrund:

Am kommenden Samstag, 8. Okt. ’22, wird es in London eine große Aktion für die Freilassung von Julian Assange geben. Auch bei der nächsten ‚Samstags-Aktion‘ der ‚Aachener für eine menschliche Zukunft‘, am 8. Okt., soll „Free Julian Assange“ ein Schwerpunkt-Thema sein! „Ein weiterer Schwerpunkt muss natürlich die Sprengung von Nord-Stream 1 + 2 sein.“ betont Dr. Ansgar Klein und weist darauhin, was der Außenminister der USA, Antony J. Blinken, zur Sprengung von Nord-Stream 1 + 2 gesagt hat, dass diese Sabotage eine enorme Chance biete, die Abhängigkeit von russischer Energie ein für alle Mal zu beenden. Klein wundert sich, dass die ‚Ampel-Regierung‘ dazu schweigt. Die ‚Aachener für eine menschliche Zukunft‘ rufen dazu auf, am kommenden Samstag um 15.00 Uhr zur Auftaktkundgebung zum Elisenbrunnen zu kommen.

Von dort gibt es wieder einen Demonstrationszug über den Markt zum Elisenbrunnen zurück.

Unterstützt wird die wöchentliche Aktion für „Frieden, Freiheit und Gerechtigkeit!“ von dem ‚Arbeitskreis Gewerkschafter/Innen Aachen‘, der ‚Friedensinitiative Querdenken 241 Aachen‘ und der ‚Aachener Mahnwache Leuchtturm‘.

Alle Kolleg/Innen und  interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich zur Teilnahme eingeladen.

Für den AK Manni Engelhardt -Koordinator-

 
Share
Dieser Beitrag wurde unter Aachen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.