Was „ELLENBOGEN-KAPITALISMUS“ ausmacht, könnt Ihr dem OFFENEN BRIEF an Herrn Heinz Bernd Becker (vormals GF. der Becker-Logistik GmbH in Aachen) entnehmen!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

was „ELLENBOGEN-KAPITALISMUS“ ausmacht, könnt Ihr am nachstehenden Beispiel in Form eines OFFENEN BRIEFES erkennen!

Für den AK Manni Engelhardt -Koordinator-

********************************************************* OFFENER BRIEF AN HEINZ BERND BECKER:

Manfred Engelhardt – Freunder Landstr. 100 – 5278 Aachen

E-Mail: manni@manfredengelhardt.de         22.09.2021

                                      OFFENER BRIEF

An Herrn Heinz Bernd Becker

-Anschrift unbekannt (!)-

Betr.: Garage Nr. 1. Buschstr. 26., 52078

Sehr geehrter Herr Becker,

als ich am heutigen Morgen mein Auto aus der Garage holen wollte, befand sich ein Baumfäller-Unternehmen mit schwerem Gerät vor Ort, das sowohl die Straße als auch die Garagenzufahrt blockierte.

Auf Anfrage wurde mir mitgeteilt, dass Sie wohl den Auftrag erteilt und behauptet hätten, dass alle Garagenmieter „Grünes Licht“ für diese Aktion gegeben hätten.

Das ist eine Lüge! Nie wurde ich dazu befragt und/oder gehört!

Von dem Vorbesitzer Franz-Josef Kutsch habe ich nach 40 Jahren Garagenmietverhältnis die schriftliche Zusage, die Garage bis 30. September 2021 nutzen zu können. Bis zu diesem Zeitpunkt ist die Garagenmiete bezahlt! Ich setze mich dieserhalb mit der Firma H.-B. Becker Beteiligung GmbH, Aachen (http://www.beckerlogistik.com/)  n Verbindung. Dort wurde mir erklärt, dass Sie aus dem Unternehmen ausgeschieden sind und Ihre derzeitige Anschrift nicht preisgegeben würde.

Ganz abgesehen davon, dass diese, nicht zwischen uns abgesprochene Garagenblockade eine Unverschämtheit darstellt, werde ich selbige nicht hinnehmen! Ihre Vorgehensweise mag zwar im sozioökonomischen Bereich des Kapitalismus Gang und Gäbe sein, jedoch kann, will und werde ich dies nicht hinnehmen.

Ihre derzeitige Anschrift wird ermittelt werden und die Regressfragen im Anschluss geltend gemacht werden!

Mit vorzüglicher Hochachtung

gez. Manfred Engelhardt

Share
Dieser Beitrag wurde unter Aachen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Was „ELLENBOGEN-KAPITALISMUS“ ausmacht, könnt Ihr dem OFFENEN BRIEF an Herrn Heinz Bernd Becker (vormals GF. der Becker-Logistik GmbH in Aachen) entnehmen!

  1. Klaus-Friedel Klär sagt:

    Lieber Kollege Manni Engelhardt,
    da kann ich nur sagen, dass der Löwe gut gebrüllt hat.
    Der Mann hat sehr wahrscheinlich nicht gewusst, wem er die Garagenzufahrt blockieren ließ. Ab jetzt weiss er es ganz sicher.
    Mit kollegialen Grüßen
    Klaus-Friedel Klär

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.