Thema Stellenabbau: Bei IBM läuft die „JOB-KILLER-MASCHINE“ an! In Deutschland werden 400 Stellen „gekillt“!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

der Stellenabbau ist nach wie vor mit eines unserer wichtigsten Themen, mit denen wir uns als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) befassen, wie Ihr es unschwer nach dem Anklicken des hier mit geposteten Links feststellen könnt:

http://ak-gewerkschafter.com/?s=stellenabbau !

Seit gestern ist es fast allen Medien zu entnehmen, dass IBM in Deutschland 400 Stellen abbaut!

Diesbezüglich haben wir Euch einen Link in diesen Artikel nachstehend mit hineingepostet, der Euch nach dem Anklicken direkt auf die Online-Berichterstattung zum Thema auf die Homepage der „WIRTSCHAFTSWOCHE“ führt.

http://www.wiwo.de/unternehmen/it/informationstechnologie-ibm-streicht-stellen-in-deutschland/11434836.html !

Weltweit sollen es sogar 8000 Stellen sein, die wegfallen werden, wie es der Gewerkschaftsverbund globalunionalliance ibm mitgeteilt hat.

Der Stellenabbau bei IBM wird seit längerem schon vermutet, wie Euch der Klick auf den nachstehenden Link vor Augen führen wird:

https://www.ich-bin-mehr-wert.de/w/files/ibm/ibm-global-union-alliance-flyer-de.pdf !

Wir bleiben als AK selbstverständlich am Job-Killer-Thema dran und werden fortlaufend dazu berichten.

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter Deutschland veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.