Und wieder geben wir Euch exakt am heutigen Mittwoch (31.03.2021) unsere AK-TV-TIPPS für die kommende Zeit!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
 
pünktlich zur Wochenmitte präsentieren wir Euch heute als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) wieder unsere AK-TV-TIPPS  (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=ak-tv-tipps) für die kommenden Tage.
 

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Am  OSTERSONNTAG, DEN 04. APRIL  2021, ab  16.30 UHR, strahlt der TV-SENDER
 
 
die Dokumentation unter dem Titel
 
„DER KAMPF UM DEN WALD – WALDSTERBEN““
 
aus.
 
Der Klick auf den nachstehenden Link führt Euch direkt zur Programmvorschau dieser Sendung.
 
 

Hier die Kurzbeschreibung zur Sendung:

Es steht nicht gut um den hessischen Wald. Fichten sterben massenhaft ab, der Borkenkäfer ist kaum mehr aufzuhalten, Buchen brechen in sich zusammen. Erschütternde Bilder zeigen sich im – auf die Fläche gerechnet – waldreichsten Bundesland.

Besonders eindrücklich ist das im Reinhardwald zu sehen. Kein anderes hessisches Waldgebiet ist so betroffen wie die Fläche im Norden des Landes: Endlose Brachflächen, tod-braune Placken von Nadelwäldern stehen wie Baumfriedhöfe und Mahnmale in der Landschaft.

Im Revier im nordhessischen Wesertal hat Christoph Vadersen erst 2019 als Revierförster angefangen. Unterstützt von Forstwirtschaftsmeister Björn Feuerstack und der jungen Forstwirtin Vanessa Schulz versuchen sie als ein kleines Team unter Vielen den Wald zu bewahren – und wissen doch, dass er sich massiv verändern wird, wie überall in Deutschland. Doch wie groß sind die Schäden durch Borkenkäfer, Trockenheit und Stürme wirklich? Gibt es Hoffnung, den Wald in der Form, wie wir ihn bisher kennen zu bewahren?

Bild hr

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Am  DIENSTAG, DEN 06. APRIL 2021, ab 20.15 UHR, strahlt der TV-SENDER

die Dokumentation unter dem Titel

„AMERICAN FIRST – BILANZ EINER AMTSZEIT“

aus.

Der Klick auf den nachstehenden Link führt Euch zur Programmvorschau.

> https://www.arte.tv/sites/presse/meldungen-dossiers/america-first-bilanz-einer-amtszeit/ !

Hier eine Kurzbeschreibung zur Sendung:

ARTE blickt am Dienstag, 6. April ab 20.15 Uhr im Dreiteiler „America First – Bilanz einer Amtszeit“ hinter die Kulissen des Weißen Hauses und lässt die wichtigsten Berater von Donald Trump und Politiker aus aller Welt zu Wort kommen, um die kritischsten Momente in Trumps „America First“-Außenpolitik zu beleuchten.

Am 20. Januar 2021 erklärt Joe Biden bei seiner Vereidigung zum 46. Präsidenten der USA: „Die ganze Welt schaut heute auf uns. Deshalb richte ich diese Worte an die Menschen jenseits unserer Grenzen: Amerika wurde auf die Probe gestellt und ist gestärkt daraus hervorgegangen. Wir werden die Beziehungen zu unseren Verbündeten erneuern und uns der Welt wieder öffnen.“ Wie kam es soweit?

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Am  DONNERSTAG, DEN 08. APRIL 2021, 20.15 UHR, strahlt der TV-SENDER
 
 
die Dokumentation unter dem Titel
 

„BÖDEN IM BURN OUT – WIE CHEMIE BIENEN UND ÄCKER BEDROHT“

aus.

Der Klick auf den nachstehenden Link führt Euch auf die Programmvorschau zur Sendung.

> https://pressetreff.3sat.de/programm/dossier/mappe/zeige/Special/wissenhoch2-ueber-boeden-im-burnout/ !

Eine Kurzbeschreibung der Sendung:

„WissenHoch2“ über Böden im Burnout

Mit einer Wissenschaftsdoku und einer Ausgabe von „scobel“

 Fruchtbare Äcker sind ein sehr kostbares Gut – und lebenswichtig für unsere Ernährung. Der Einsatz von zu viel Chemie ist katastrophal, denn Pestizide sorgen für Artensterben, kontaminieren Böden und töten die für einen gesunden Humusaufbau benötigten Mikroorganismen ab. „WissenHoch2“ macht am Donnerstag, 8. April 2021, um 20.15 Uhr, in der Dokumentation „Böden im Burnout – wie Chemie Bienen und Äcker bedroht“ von Berndt Welz die Auswirkungen von Überdüngung und Pestiziden auf Umwelt und Mensch deutlich. Im Anschluss, um 21.00 Uhr, diskutiert Gert Scobel in der Sendung „scobel – Lebensraum Boden“ mit seinen Gästen über mögliche Auswege. Erstausstrahlungen.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Wenn bei Euch Interesse an der einen oder anderen Sendung besteht, so bitten wir um Vormerkung, denn wir werden die Sendetermine auf unserer Homepage nicht wiederholen.
 
Für den AK Manni Engelhardt -Koordinator-
Share
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.