Und wieder geben wir Euch exakt am heutigen Mittwoch (25.05.2022) unsere AK-TV-TIPPS für die kommende Zeit!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

pünktlich zur Wochenmitte präsentieren wir Euch heute als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) wieder unsere AK-TV-TIPPS  (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=ak-tv-tipps) für die kommenden Tage.

++++++++++++++++++++++++++++++++++

Am  MONTAG, den 30. Mai 2022, ab  22.50  UHR, strahlt der TV-SENDER
 
 
die Dokumentation mit dem Titel
 
„JEDER TAG EIN KAMPF? – QUEERES LEBEN“
 
aus.
 
Der Klick auf den nachstehenden Link blättert Euch die Programmvorschau zur Sendung auf.
 
 

Hier die Kurzbeschreibung der Sendung:

Sommer 2021: Die Allianz-Arena in München soll zum Spiel Deutschland gegen Ungarn in Regenbogenfarben leuchten. Die UEFA verbietet das – und Deutschland ist aus Protest im Regenbogen-Rausch: Wahrzeichen werden bunt angestrahlt, Regenbogenfahnen werden gehisst, die eigene Toleranz wird gefeiert. Deutschland, ein Paradies für queere Menschen?

Reporter Klaas-Wilhelm Brandenburg hat andere Erfahrungen gemacht. Er will wissen, wie es queeren Menschen in Deutschland geht. Jasmin L. aus Berlin ist nicht-binär und lebt in einer Beziehung mit einer anderen nicht-binären Person. Als sich die beiden vor zweieinhalb Jahren liebevoll an einem Bahnhof in Berlin voneinander verabschieden, werden sie von einem Familienvater beschimpft und angespuckt. Sowas erlebt Jasmin immer wieder: „Ich weiß, sobald ich auf die Straße gehe, kann irgendwas passieren, wenn ich mich offen oute.“

Wie tolerant ist unsere Gesellschaft tatsächlich?

Auch Paulino K. aus Ulm kennt Ablehnung. Schon im Kindergarten merkt er, dass er ein Mann ist – aber in seiner Geburtsurkunde steht als Geschlecht weiblich. Seine Eltern können das nicht akzeptieren. Später kommt er in ein Mädchenheim – hier wird er ausgegrenzt, sogar als „Transe“ beleidigt. „Ich hatte niemanden, mit dem ich mal so richtig reden konnte“, sagt Paulino heute. Er musste ganz alleine mit dem Druck fertig werden. Ein Leidensdruck, der irgendwann fast lebensgefährlich für ihn wurde.

„Die Story im Ersten“ trifft queere Menschen in den verschiedensten Phasen ihres Lebens: Kinder in der Schule, junge Menschen im Beruf, Senior*innen im Pflegeheim. Wir ziehen Bilanz nach fünf Jahren „Ehe für alle“: Wie gleichgestellt sind queere Menschen in Deutschland? Wie tolerant ist unsere Gesellschaft tatsächlich? Müssen queere Menschen auch im Jahr 2022 noch um Akzeptanz kämpfen?

Ein Film von Klaas-Wilhelm Brandenburg und Alex Grantl

+++++++++++++++++++++++++++++++++

Am  MITTWOCH, den 01. Juni 2022, ab  20.15  UHR, strahlt der TV-SENDER
 
 
die Dokumentation mit dem Titel
 
„EXPEDITION INS TIERREICH – ZIEMLICH WILDE BIENEN“
 
aus.
 
Der Klick auf den nachstehenden Link blättert Euch die Programmvorschau zur Sendung auf.
 
 

Hier die Kurzbeschreibung der Sendung:

Über Jahrtausende war sie die Honiglieferantin, perfekt an Flora und Klima in Mitteleuropa angepasst: die Dunkle Biene. Doch in den 1970er-Jahren verschwand sie aus Deutschland. Wie konnte es dazu kommen? Der Film begibt sich auf eine spannende Suche, zeigt, in teils noch nie gefilmten Szenen, wie es in einem wilden Bienenstock zugeht, und wie das Wildtier Honigbiene einst in den heimischen Wäldern lebte, bevor Imker begannen, daraus das kleinste Haustier der Welt zu machen.

++++++++++++++++++++++++++++++++

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

das nachstehende kulturelle Highlight haben wir von der Rolling Stones-Club-Homepage (https://www.stones-club-aachen.com/) für Euch auf unsere Homepage übernommen!

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homeage,

ein großes Vorbild und „Ziehvater“ der Rolling Stones ist zweifelsohne Chuck Berry (https://www.stones-club-aachen.com/?s=chuck+berry).

(Foto aus https://www.rollingstone.de/keith-richards-schwelgt-in-erinnerungen-an-chuck-berry-und-dessen-fausthieb-gegen-ihn-1226433/)

Am FREITAG, DEN 03. JUNI 2022, 21.55 UHR, strahlt der TV-Sender

                 

den Dokumentarfilm mit dem Titel

CHUCK BERRY

aus. Der Klick auf den nachstehenden Link führt Euch direkt auf die entsprechende Programmvorschau.

> https://www.tvmovie.de/tv/chuck-berry-150857443 !

Hier eine Kurzbeschreibung der Sendung:

Das Wort „Ikone“ wird heutzutage viel zu leichtfertig benutzt. Doch wenn es um den Mann geht, der als „Pionier des Rock ’n‘ Roll“ bezeichnet wird und dessen berühmte Liveperformances in den 1950er Jahren das „Rock-’n‘-Roll-Fieber“ bei Jugendlichen verschiedenster Herkunft entfachte, dann ist es wirklich die einzig passende Beschreibung für ihn. Chuck Berry, geboren 1926 und 2017 gestorben, beglückte Generationen von Fans und beeinflusste die Musikwelt wie ansonsten vielleicht nur noch Elvis Presley. Der mehrfach ausgezeichnete Filmemacher Jon Brewer führt bei diesem Porträt der Rock-’n‘-Roll-Legende Regie. Dabei blickt er hinter die Fassade und beleuchtet den Menschen abseits des Legendenstatus. Er zeigt Chuck Berrys abenteuerliches und manchmal tragisches Leben ganz im Zeichen des Rock ’n‘ Roll, und er versucht zu ergründen, was Chuck Berry dazu befähigt hat, einige der besten Rocksongs aller Zeiten zu schreiben, und welche Höhen und Tiefen er dabei durchlebte.

Wir empfehlen diese Sendung sehr, weisen aber vorsorglich darauf hin, dass wir diesen Beitrag aufgrund der Fülle der bei uns täglich eintreffenden Informationen über THE ROLLING STONS und Aktualitäten unseren STONES-CLUB schwerlich wiederholen können.

(Foto aus https://www.billboard.com/music/rock/chuck-berry-tribute-mick-jagger-rolling-stones-7728708/)

+++++++++++++++++++++++++++++++

Wenn bei Euch Interesse an der einen oder anderen Sendung besteht, so bitten wir um Vormerkung, denn wir werden die Sendetermine auf unserer Homepage nicht wiederholen.
 
Für den AK Manni Engelhardt -Koordinator-
Share
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.