Und wieder geben wir Euch exakt am heutigen Mittwoch (20.07.2022) unsere AK-TV-TIPPS für die kommende Zeit!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

pünktlich zur Wochenmitte präsentieren wir Euch heute als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) wieder unsere AK-TV-TIPPS  (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=ak-tv-tipps) für die kommenden Tage.

++++++++++++++++++++++++++++++++++

Am DIENSTAG, DEN 25. JULI 2022, 20.15 UHR, strahlt der TV-Sender


                 

die Reportage mit dem Titel

„DIE TRICKS MIT VEGETARISCH UND VEGAN“

aus.

Der Klick auf den nachstehenden Link führt Euch direkt auf die entsprechende Programmvorschau.

> https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/die_tricks/Die-Tricks-mit-vegetarisch-und-vegan,sendung1179552.html !

Hier eine Kurzbeschreibung der Sendung:

Vegetarische und vegane Produkte erobern auch norddeutsche Speisepläne. Etwa zehn Prozent der Deutschen ernähren sich vegetarisch, etwa zwei Prozent sogar vegan. Hilfreich fürs Klima, die persönliche Gesundheit und die Tiere, die von der Schlachtung verschont werden. Der gute Vorsatz ist nachvollziehbar. Doch sind alle Lebensmittel mit „fleischfreier“ Anmutung wirklich frei von Bestandteilen, für die vorher Tiere getötet werden mussten? Schweinegelatine in Gummibärchen, tierisches Kälberlab im Käse oder bestimmte Farbstoffe aus Schildläusen lassen Verbraucherinnen und Verbraucher daran zweifeln, wenn sie es erfahren.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++

Am DIENSTAG, DEN 19. JULI 2022, 20.15 UHR, strahlt der TV-Sender

           

den Dokumentarfilm mit dem Titel

„DIE GIER MEER: WIE DER MENSCH DIE OZEANE AUSBEUTET“

aus.

Der Klick auf den nachstehenden Link führt Euch direkt auf die entsprechende Programmvorschau.

> https://programm-origin.ard.de/TV/Programm/Alle-Sender/?sendung=287244000730220 !

Hier eine Kurzbeschreibung der Sendung:

Eine Tiefsee-Expedition im Pazifik soll die Frage beantworten, welche Folgen es hat, wenn der Mensch auch den Meeresgrund ausbeutet. Rohstoffe an Land werden schon seit Jahrtausenden abgebaut, oft mit negativen Folgen für Natur und Mensch.
Als einziges Filmteam waren ARTE-Reporter Michael Stocks und sein Kameramann wochenlang an Bord des Schiffes, auf dem Wissenschaftler den Einsatz einer riesigen Unterwasser-Erntemaschine auf dem Meeresgrund begleiten.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++

Am FREITAG, DEN 29. JULI 2022, 20.15 UHR, strahlt der TV-Sender


                 

das TV-Drama mit dem Titel

„GOLDJUNGE“

aus.

Der Klick auf den nachstehenden Link führt Euch direkt auf die entsprechende Programmvorschau.

> https://programm.ard.de/TV/Programm/Sender?datum=29.07.2022&hour=0&sender=28007 !

Hier eine Kurzbeschreibung der Sendung:

Köln in den 70ern. Für Iwan Herstatt und seine Bank könnte es allem Anschein nach kaum besser laufen. Vor allem eine Gruppe junger Devisenhändler sorgt für glänzende Bilanzen. Dass sie „Goldjungs“ genannt werden, kommt nicht von ungefähr. Der Einzige, der dem Treiben der Goldjungs nicht tatenlos zusehen will, ist Buchhalter Uwe Lennartz. Fassungslos beobachtet er, wie die Spekulationen der Devisenhändler immer gewagter werden und einfache Angestellte der Bank immer größere Summen einsetzen. Seine Warnungen will jedoch niemand hören, auch Bankdirektor Herstatt nicht.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++

Wenn bei Euch Interesse an der einen oder anderen Sendung besteht, so bitten wir um Vormerkung, denn wir werden die Sendetermine auf unserer Homepage nicht wiederholen.
 
Für den AK Manni Engelhardt -Koordinator-
Share
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.