Laut T-ONLINE streiken am FRANKFURT AIRPORT seit heute Morgen (22.12.2021/07.00Uhr) rund 600 Beschäftigte des Abfertigers Wisag!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) haben wir zur Kenntnis genommen, dass die Gewerkschaft Ver.di (http://ak-gewerkschafter.com/category/ver-di/)

am FRANKFURTER FLUGHAFEN (http://ak-gewerkschafter.com/?s=frankfurt+airport) zum Streik aufgerufen hat.  

Dazu steht Nachstehendes zu lesen bei

Kurz vor Weihnachten  

Verdi-Streik am Frankfurter Flughafen hat begonnen

22.12.2021, 07:30 Uhr | dpa

Arbeiten am Flughafen Frankfurt (Archivbild): Die Gewerkschaft Verdi hat für Mittwoch hier einen Streik angekündigt. (Quelle: Frank Sorge/imago images)

Am Frankfurter Flughafen müssen Weihnachtsreisende mit Verspätungen rechnen. Kurz vor dem Fest hat die Gewerkschaft Verdi zum Streik aufgerufen – 600 Mitarbeiter legen die Arbeit nieder.

Kurz vor Weihnachten drohen am Frankfurter Flughafen streikbedingte Flugausfälle. Die Gewerkschaft Verdi hat die rund 600 Beschäftigten des Abfertigers Wisag für Mittwoch zu einem nahezu ganztägigen Warnstreik aufgerufen. Am Mittwochmorgen begann der Streik um 7 Uhr.

Der Frankfurter Flughafen informierte auf Twitter, dass sich Fluggäste auf Verspätungen einstellen müssen. Passagiere, die mit Lufthansa fliegen, seien von dem Streik nicht betroffen.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Durch den Klick auf den nachstehenden Link könnt Ihr den Beitrag direkt auf der Homepage von   lesen.

> https://www.t-online.de/region/frankfurt-am-main/news/id_91359318/flughafen-frankfurt-verdi-streik-hat-begonnen.html !

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Wir erklären uns mit den Streikenden solidarisch und werden über den Fortgang der Angelegenheit berichten.

Für den AK Manni Engelhardt -Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter Tarifpolitik, Ver.di veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.