Bei KINKARTZ in der StädteRegion AC. sind die Lampen ausgegangen!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) hatten wir zur Schließung des KINKARTZ-Werkes mit Datum vom 17. Januar 2015 einen entsprechenden Artikel unter dem Titel: „Nachtigall ick hör dir trabsen! Was geht bei Kinkartz und Lambertz in Aachen ab?“ gepostet. Diesen Artikel könnt Ihr noch einmal durch den Klick auf den nachstehenden Link aufrufen:

http://ak-gewerkschafter.com/2015/01/17/nachtigall-ick-hoer-dir-trabsen-was-geht-bei-kinkartz-und-lambertz-in-aachen-ab/ !

Jetzt ist es soweit! KINKARTZ macht Dicht! Hierzu haben wir Euch nachstehend den Link gepostet, der Euch nach dem Anklicken direkt zur Mediathek der WDR – Lokalzeit Aachen führt und 7 Tage lang die entsprechende Berichterstattung über die KINKARTZ-Schließung der Lokalzeit Aachen abrufbar zur Verfügung stellt:

http://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/lokalzeit/lokalzeit-aus-aachen/videogewerkschaftzuwerksschliessungkinkartzinwuerselen100_size-L.html?autostart=true !

Wenn die Kolleginnen und Kollegen bei KINKARTZ mit den Betriebsräten und der Gewerkschaft NGG sich alleine auf die Versprechungen aus dem Unternehmen LAMBERTZ verlassen und nicht in Aktion treten, werden sie sehen, was sie davon haben!?

Sie wären nicht schlecht beraten, wenn sie unserer Einladung zu unserer kommenden öffentlichen AK-Sitzung (http://ak-gewerkschafter.com/einladungen-treffen/) folgen würden.

Gemeinsam sind wir stark! Gemeinsam können wir etwas bewegen!

Wir bleiben am Thema dran!

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter Aachen, NGG veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.